Die Schneewittchenfalle

Ein modernes Märchen von Kathrin Maja Frei

Spielleitung: Kathrin Maja Frei

Inhalt: Eine nicht gerade motivierte und äusserst chaotische Oberstufenklasse unternimmt mit dem jungen attraktivem Physiklehrer, für den die französische Austauschschülerin Virginie schwärmt, einen Ausflug ins Technorama in Winterthur. Sobald der Lehrer die Klasse aus den Augen lässt, geschieht Unglaubliches. Die Schüler verschaffen sich Zutritt in ein Experimentierlabor eines Wissenschaftlers, der gerade dabei ist, eine Zeitmaschine zu programmieren. Mit dieser Maschine kann man ins Märchenreich reisen. Nur leider hat er sie noch nicht fertig programmiert. Die Schüler sind fasziniert von dieser Maschine und drücken sofort an den Knöpfen rum und schon ist die ganze Klasse verschwunden. Nur wohin? Zeitgleich erscheinen komische Gestalten aus dem Märchenreich im Technorama. Gelingt es dem Wissenschaftler, die Schüler zurückzuholen und können die Märchenfiguren wieder zurück? Findet der Prinz seine grosse Liebe Schneewittchen nach langer Suche wieder und besiegen die beiden die böse Stiefmutter? Fragen, über Fragen, die geklärt warden müssen….

Es spielen:

die Jugendlichen des OkaY Theaters:
Nina Artal Barnes, Lilian Buchberger, Fiona Burri, Kim Hrabovsky, Jana Niederberger, Lea Kierysch, Leandro Piras, Kira Rüegg, Anina Schmausser, Luc Sydow, Aurelia Venere

Im Uftrag vo sinere Majestät

Märchen von Gerald Püller, bearbeitet von Kathrin Maja Frei
Mit freundlichem Dank für die Aufführungsrechte: UNDA Verlag

Spielleitung: Kathrin Maja Frei, Assistenz: Milena Lapcevic

Im Märchenland herrscht Aufregung: Die böse Hexe hat das Märchenbuch gestohlen. Wenn es sich bis zum Sonnenuntergang nicht wieder im Schloss befindet, ist der Märchenschatz für alle Zeit verloren. Deshalb schickt der König seine besten Agenten der MLGP (Märchen-Land-Geheim-Polizei), Hänsel und Gretel, aus, um das Buch zu finden. Bei ihrer Suche treffen sie auf andere Märchenwaldbewohner, die ihnen bei der Suche helfen. Bei der Hexe angekommen gelingt es Hänsel, das Buch zu ergreifen, und er beginnt ein Märchen vorzulesen. Für die Hexe ist dies unerträglich und sie flüchtet; das Märchenland ist gerettet.

Es spielen:
Maria Deng, Giuliana Gisondi, Ilayda Gündogdu, Sophija Jaksic, Melina Kurz, Kiana Negri, Faith Ott, Andrina Pfeiffer, Eric Possler, Timea Sutto, Aylin Te, Aurelia Venere

Kostüme : Kathrin Maja Frei und das Ensemble
Bühnenbild: TPE, Kathrin Maja Frei
Licht/Ton: Francesco Piccoli, Milena Lapcevic, Kathrin Maja Frei

Tatort Wöschchuchi

Krimikomödie von Mike LaMarr, bearbeitet von Kathrin Maja Frei
Mit freundlichem Dank für die Aufführungsrechte: theaterverlag elgg

Spielleitung: Kathrin Maja Frei, Assistenz: Milena Lapcevic

Yvonne Spyrig erschrickt, als sie die Waschküche betritt. Vor ihr auf dem Boden liegt regungslos Bruno Ruckstuhl, der bei allen beliebte Mieter der Parterrewohnung. Kein Zweifel: Bruno Ruckstuhl ist tot.
Der rasch herbeigerufene Silvio Schär, Gemeindepolizist und Christina Martini, Kriminalinspektorin, nehmen ihre Arbeit auf. Fazit: Mord! Der Kreis der möglichen Täter ist bald einmal definiert. War Bruno Ruckstuhl doch nicht so beliebt? Es ist die Aufgabe von Christina Martini nach Motiven zu suchen und Beweise zu finden.

 

Es spielen:
Valentina Addamo, Anna Bernhardsgrütter, Chiara Bettosini, Shaira Caputo, Kirsti Etzold, Lara Frey, Michelle Friedli, Stella Gerster, Lea Kierysch, Dania Piras, Ayla Stettler, Marla Stettler, Yael Wild

Kostüme : Kathrin Maja Frei und das Ensemble
Bühnenbild: TPE, Kathrin Maja Frei
Licht/Ton: Francesco Piccoli, Milena Lapcevic, Kathrin Maja Frei

 

   OkaY- Kinder&Jugentheater Effretikon

c/o Kathrin Maja Frei 

OKaY, 8307 Effretikon

 

© 2019 by OKaY CREATED R.Z.E

© 2019 by OKaY Fotografie Christa Z'graggen-Eberhart